Plau am See: Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten

svz.de von
24. Juli 2016, 08:33 Uhr

Am 23.07.2016 ereignete sich um 16.05 Uhr ein Verkehrsunfall auf der B 103/ Einmündung Quetziner Straße in Plau am See. Ein Verkehrsteilnehmer fuhr mit seinem PKW auf Grund von Unaufmerksamkeit auf ein verkehrsbedingt haltendes Fahrzeug auf. Dieses wurde dadurch auf den davor haltenden PKW geschoben. Bei diesem Unfall wurden vier Personen leicht verletzt, darunter auch ein 6-jähriges Kind. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von insgesamt ca. 12.000 Euro. Auf Grund von Bergungsarbeiten kam es für 2 Stunden zu massiven Verkehrsbeeinträchtigungen in diesem Bereich.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen