Plau am See: Motorradfahrer schwer verletzt

svz.de von
15. August 2019, 09:47 Uhr

Bei einem Verkehrsunfall auf der Gemeindestraße zwischen Plauerhagen und Plau wurde am Mittwochnachmittag ein Motorradfahrer schwer verletzt. Aus noch unbekannter Ursache kam der 18-Jährige gegen 15:00 Uhr mit seinem Krad Yamaha nach rechts von der Straße ab und stürzte. Dabei wurde das Unfallopfer schwer verletzt und anschließend mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus nach Plau gebracht. Das Motorrad war nicht mehr fahrbereit und musste geborgen werden. Es entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von 1000 Euro. Die Ermittlungen der Polizei zur genauen Unfallursache dauern weiter an.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen