Plate: Polizisten wecken betrunkenen Fahrer auf Autobahnparkplatz

svz.de von
09. November 2015, 12:49 Uhr

Einen betrunkenen Autofahrer hat die Polizei auf einem Parkplatz an der Autobahn bei Plate südlich von Schwerin aus dem Tiefschlaf geweckt. Zeugen hatten am Sonntag den 35-Jährigen kurz zuvor Schlangenlinien fahrend auf der A14 beobachtet und die Beamten informiert, wie die Polizei am Montag mitteilte. Diese fanden im Auto des Mannes mehrere leere Bierdosen. Einen Atemalkoholtest lehnte der Fahrer ab, er wurde zur Blutprobenentnahme gebracht. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen