Plate: Autofahrer fährt gegen Verkehrsschild - mit 2,2 Promille

svz.de von
15. Februar 2016, 08:29 Uhr

Mit 2,2 Promille ist ein 64-jähriger Autofahrer am Sonntagabend in der Umgebung von Schwerin unterwegs gewesen. Ein 18-Jähriger verständigte die Polizei, nachdem der Betrunkene in Plate ein Verkehrsschild umgefahren hatte, wie die Behörde am Montag mitteilte. In Sukow konnte der alkoholisierte Mann schließlich gestoppt und einem Alkoholtest unterzogen werden. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im öffentlichen Straßenverkehr.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen