zur Navigation springen

Plate: Arbeiter bei Unfall mit einem Radlader verletzt

vom

svz.de von
erstellt am 10.Sep.2013 | 01:14 Uhr

Bei einem Arbeitsunfall mit einem Radlader in einem Landwirtschaftsbetrieb in Plate, bei Schwerin, ist am gestrigen Dienstagvormittag ein Mann schwer verletzt worden. Der Verunglückte wurde unter anderem mit Quetschungen in ein Krankenhaus gebracht – Lebensgefahr besteht den Angaben zufolge nicht. Nach ersten Erkenntnissen soll ein Radlader beim Abschütten von Kies weggerutscht und in Schräglage geraten sein. Dabei habe er den vor dem Fahrzeug befindlichen Arbeiter mit der Schaufel der Arbeitsmaschine erfasst. Die Schaufel soll den Mann dann gegen ein Metallgatter gedrückt haben. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unglücksursache aufgenommen, der Kriminaldauerdienst kam am Unglücksort zum Einsatz.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen