zur Navigation springen
Aus dem Polizeibericht

23. November 2017 | 23:33 Uhr

Plaaz: Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

vom

svz.de von
erstellt am 03.Apr.2016 | 15:37 Uhr

Ein Motorradfahrer ist bei einem Unfall auf der Landesstraße 14 in Plaaz bei Güstrow schwer verletzt und mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen worden. Der 55-Jährige legte sich am Sonnabend gegen 13.45 Uhr in einer Linkskurve zu weit nach innen. Aus Angst, mit Fahrzeugen im Gegenverkehr zusammenzustoßen, lenkte der Fahrer sein Motorrad nach links in den Grünstreifen. Er fuhr durch einen Graben und einen Busch und wurde rund 20 Meter durch die Luft gewirbelt. Schwer verletzt wurde er in das Krankenhaus nach Plau geflogen. An seinem Motorrad entstand Totalschaden. Die Ermittlungen vor Ort unterstützte auch ein Sachverständiger der Dekra.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen