zur Navigation springen
Aus dem Polizeibericht

18. November 2017 | 20:52 Uhr

Pinnow: Schild abrasiert und geflüchtet

vom

svz.de von
erstellt am 30.Jan.2015 | 16:02 Uhr

Nach einem äußerst dreisten Pkw-Fahrer sucht die Sternberger Polizei. Am Freitag gegen 12.50 Uhr soll dieser auf der Bundesstraße 321 von Schwerin nach Crivitz kurz vor der Ampelkreuzung Sukow/Pinnow einen Leitpfosten sowie ein Verkehrsschild mit den Hinweisen auf die 70 km/h-Begrenzung sowie die Ampel  umgefahren haben. Anschließend beging er Fahrerflucht. Anhand der vor Ort aufgefundenen Kfz-Teile könnte es sich beim Unfallfahrzeug laut  Polizeihauptmeister Bernd Dabergott vom Sternberger Polizeirevier „um einen roten oder rot-braunen VW Golf GTI handeln“. Aber das werde noch geprüft. Mögliche Zeugen melden sich bitte in Sternberg unter 03847-43270 bzw. jede andere Polizeidienststelle.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen