Pferd läuft auf Bundesstraße: Nach Kollision Tier tot

von
08. Mai 2020, 07:58 Uhr

Bei einem Zusammenstoß mit einem Traktor ist im Landkreis Vorpommern-Rügen ein Pferd getötet worden. Das Tier hatte sich am Donnerstag auf einem Grundstück in Abtshagen kurz vor Stralsund von seiner Befestigung losgerissen und war plötzlich auf die stark befahrene Bundesstraße 194 gelaufen, wie ein Polizeisprecher am Freitag erläuterte. Der 23 Jahre alte Fahrer des Traktors habe den Zusammenstoß nicht mehr verhindern können, sei aber unverletzt geblieben. Das Pferd erlitt tödliche Verletzungen. Weitere Fahrzeuge seien nicht betroffen gewesen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen