zur Navigation springen

Petschiow: Polizei klärt nächtliche Verwüstungstour auf

vom

svz.de von
erstellt am 21.Okt.2015 | 09:13 Uhr

Die Polizei hat die mutmaßlichen Täter einer  nächtlichen Verwüstungstour durch den Ort Petschow (Landkreis Rostock) ermittelt. Die drei Jugendlichen sollen in der Nacht zu Sonntag unter anderem Bäume ausgerissen, ein Kriegerdenkmal und ein Grab beschädigt sowie Häuser, Zäune und Terrassen mit Farbe beschmiert und beschädigt haben, wie ein Sprecher am Mittwoch in Güstrow sagte. Die Spur der Verwüstung habe sich durch den ganzen Ort gezogen und für viel Unruhe gesorgt. Hinweise aus dem Ort hatten zu den Verdächtigen geführt. Es werde wegen Diebstahls, Sachbeschädigung und Störung der Totenruhe ermittelt. Ein politischer Hintergrund für den Vorfall sei nicht erkennbar.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen