Perleberg: Zu schnell zum Einsatz

svz.de von
24. Februar 2015, 16:59 Uhr

Auf dem Weg zum Feuerwehreinsatz verursachte gestern früh, kurz nach 4 Uhr, ein 18-jähriger  Ford-Fahrer  auf glatter Fahrbahn und aufgrund zu hoher Geschwindigkeit einen Unfall.   In der Wilsnacker Straße fuhr er gegen eine Ampel. Am Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Der Fahrer  kam  mit einer Kopfplatzwunde ins Krankenhaus Perleberg. Die Ampelanlage wurde erheblich beschädigt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen