Perleberg/Wittenberge: Genötigt und beleidigt

svz.de von
03. September 2014, 17:07 Uhr

Wie die Polizeiinspektion Prignitz gestern mitteilte,  ereignete sich bereits am Montag  gegen 9.40 Uhr auf der B 189 zwischen Perleberg und Wittenberge eine Nötigung im Straßenverkehr. Eine Pkw-Fahrerin  überholte  mehrere Autos. Als sie wieder einscheren wollte, ließ sie ein unbekannter Kraftfahrer  trotz Gegenverkehrs nicht gleich auf die Fahrspur. Später fuhr dieser Pkw immer wieder ganz nah auf und betätigte mehrmals die Lichthupe. An einer Kreuzung musste die Fahrerin halten. Auch der fremde Pkw-Fahrer hielt an, stieg aus und beleidigte die Frau in aggressivem Ton  mit diversen Schimpfwörtern. Sie erstattete Anzeige wegen Nötigung und Beleidigung.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen