Perleberg: Kater beschossen

svz.de von
14. April 2014, 17:02 Uhr

Eine 25-Jährige zeigte am 11. April der Polizei an, dass ihr Kater vermutlich im Bereich der Kurmärker Straße beschossen worden sei. Der Tierarzt hatte  eine Schussverletzung am linken Hinterschenkel festgestellt.  Die Kripo ermittelt wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz und bittet Zeugen um Hinweise unter Tel. 03876/7150.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen