zur Navigation springen
Aus dem Polizeibericht

24. November 2017 | 04:54 Uhr

Perleberg: Container brannten

vom

svz.de von
erstellt am 03.Feb.2017 | 15:21 Uhr

Nach einer Zeit gewisser Ruhe brannten in der Nacht zu Freitag nun wieder Papiercontainer. Gegen 01.10 Uhr erreichte die Polizei ein Anruf. Hinter dem Verwaltungsgebäude in der Karl-Liebknecht-Straße sei ein Feuerschein zu sehen. Schnell stellte sich heraus, dass die Papiercontainer in der Kurmärker Straße in Flammen standen. Beim Eintreffen der Perleberger Ortsfeuerwehr waren diese fast ausgebrannt, so Einsatzleiter Christoph Passow. Unbekannte hatten die Container offenbar mutwillig in Brand gesetzt, heißt es dazu im Bericht der Polizeidirektion Nord. Der entstandene Sachschaden wir auf zirka 1000 Euro geschätzt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen