Perleberg: Bedroht und Geld geraubt

svz.de von
23. März 2014, 16:43 Uhr

In einem Fall von räuberischer Erpressung ermittelt seit Freitag die Kriminalpolizei. Gegen 17.30 Uhr trafen sich zwei Männer in der Perleberger Gaststätte Grüne Gurke und tranken gemeinsam Alkohol. Anschließend ging einer der beiden Männer nach Hause, der andere folgte ihm. Vor der Eingangstür zum Mehrfamilienhaus erhob der Beschuldigte die Faust und zwang den Geschädigten unter Androhung von Schlägen zur Herausgabe seiner Geldbörse. Nachdem  der Beschuldigte sieben bis acht Euro entnommen hattem, gab er die Börse zurück und entfernte sich. In der Gaststätte konnte der Beschuldigte nicht mehr angetroffen werden, auch eine Nahbereichsfahndung blieb erfolglos. Die Wohnanschrift des  Täters wurde nicht bekannt. Der Geschädigte hatte einen AAK-Wert von 2,22 Promille. Es konnte ein Zeuge bekannt gemacht werden, der den Sachverhalt so bestätigte.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen