zur Navigation springen
Aus dem Polizeibericht

17. Oktober 2017 | 19:07 Uhr

Perdöhl: Pferd läuft ins Auto eines 81-Jährigen

vom

svz.de von
erstellt am 14.Jan.2014 | 12:22 Uhr

Ein freilaufendes Pferd hat am Montag auf der Kreisstraße 12 zwischen  Perdöhl und Wittenburg einen Unfall verursacht. Wie es dazu gestern von der Hagenower Polizei hieß, lief das Tier plötzlich vor das Auto eines 81 Jahre alten Fahrers, der auf dem Weg nach Wittenburg war. Der Mann versuchte noch, nach rechts auf den Seitenstreifen auszuweichen, konnte eine Kollision mit dem Pferd aber nicht mehr verhindern.    Das Tier wurde dabei verletzt und tierärztlich versorgt. Der Tierhalter hatte das veranlasst. Warum das Pferd frei umherlief und wie der Halter bekannt wurde, konnte die Polizei auf Nachfrage nicht sagen. Der Pferdebesitzer wird sich jetzt  vermutlich für die Folgen des Unfalls verantworten müssen. Am Auto entstand Sachschaden. Geschätzte Höhe:  4000 Euro.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen