Penzlin: Einfamilienhaus in Flammen

svz.de von
08. August 2016, 15:38 Uhr

Ein Einfamilienhaus ist am Montag aus zunächst unklarer Ursache in Penzlin (Kreis Mecklenburgische Seenplatte) in Brand geraten. Wie eine Polizeisprecherin sagte, konnten sich die anwesenden Bewohner nach ersten Erkenntnissen rechtzeitig aus dem Haus retten. Der Brandort liegt in einem neuen Häuserviertel am Stadtsee von Penzlin. Das Feuer soll erst in einem Schuppen ausgebrochen sein und dann auf das Haus übergegriffen haben. Mehrere Feuerwehren seien im Einsatz, hieß es.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen