Penzlin: Einbruch in einen Imbiss

von
26. Dezember 2018, 16:41 Uhr

In der Zeit vom 24.12.18, 14:00 Uhr, bis 26.12.18, 11:00 Uhr, drangen bislang unbekannte Täter in einen Imbiss am Bahnhofplatz in Penzlin ein und entwendeten einen Dönerspieß. Im Anschluss setzten der oder die unbekannten Täter im Imbiss Inventar in Brand.

Zum Glück erloschen die Flammen selbständig und es kam zu keinem weiteren Brandausbruch. Aufgrund der Brandlegung wurde jedoch der gesamte Imbissraum verrußt, so dass dieser bis auf weiteres nicht mehr genutzt werden kann. Der entstandene Schaden wird auf etwa 3200 Euro geschätzt.

Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich an das Polizeihauptrevier Waren unter 03991/176-224, die Internetwache der Landespolizei M-V unter www.polizei.mvnet.de oder aber jede andere Polizeidienststelle zu wenden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen