Peenemünde: Verkehrsunfall unter Beteiligung eines Einsatzfahrzeuges der Feuerwehr

svz.de von
09. März 2016, 08:45 Uhr

Am 08.03.16 gegen 14:50 Uhr wurde die freiwillige Feuerwehr aus Peenemünde zu einem Einsatz nach Karlshagen gerufen. Aus diesem Grund befuhr ein Einsatzfahrzeug der Feuerwehr ( LKW W50) die L 264 aus Richtung Peenemünde kommend in Richtung Karlshagen. Aus bisher unbekannter Ursache kam hierbei der 50-jährige Fahrzeugführer des Einsatzfahrzeuges nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte dort mit einem Straßenbaum. In Folge dessen drehte sich das Einsatzfahrzeug und stieß gegen einem geparkten LKW. Bei dem Zusammenstoß wurde zwei Insassen des Einsatzfahrzeuges  (49 und 33 Jahre alt) verletzt. Diese zogen sich aber nur sehr leichte Verletzungen zu, welche durch einen Rettungswagen vor Ort ambulant behandelt wurden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 30.000,-EUR. Das Einsatzfahrzeug und der geparkte LKW sind nicht mehr fahrbereit und müssen durch einen Abschlepper geborgen werden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen