Pasewalk: Moped-Schwarzfahrer unter Drogeneinfluss gefasst

von
03. August 2015, 17:06 Uhr

Einen anscheinend unbelehrbaren Jugendlichen hat die Polizei durch Zufall in der Nacht zu Montag in Pasewalk (Kreis Vorpommern-Greifswald) gestellt. Wie eine Polizeisprecherin in Anklam erklärte, war der 16-Jährige unter Drogen und mit einem gestohlenen Moped in der Stadt unterwegs. Das Kleinkraftrad sei weder zugelassen, noch versichert gewesen. Und der Jugendliche aus Pasewalk habe auch keinen Führerschein gehabt. Zu allem Überfluss gab sich ein Bekannter des 16-Jährigen auch noch als Eigentümer aus, was sich als falsch erwies. Er müsse sich nun wegen Hehlerei verantworten.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen