Pasewalk: Fahrer schläft am Steuer ein - Auto überschlägt sich auf der A20

svz.de von
13. Mai 2017, 17:30 Uhr

Am Samstag ereignete sich gegen 12.50 Uhr auf der Autobahn 20 zwischen dem Parkplatz Ravensmühle und Anschlusstelle Pasewalk Nord in Fahrtrichtung Stettin ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 81jähriger Autofahrer verlor aufgrund eines sogenannten Sekundenschlafes die Kontrolle über sein Fahrzeug. In der Folge kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, geriet in den Straßengraben und überschlug sich im Anschluss mehrmals mit seinem Auto. Mehrere Zeugen des Unfalls hielten sofort an der Unfallstelle an und holten das Unfallopfer aus dem Fahrzeug. Der aus dem Raum Kassel stammende Fahrer erlitt bei dem Unfall Prellungen am Bein und eine Platzwunde am Kopf. Er wurde zur weiteren medizinischen Behandlung in das Krankenhaus nach Pasewalk verbracht. Am Auto entstadn ein Gesamtschaden von knapp 3000 Euro.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen