zur Navigation springen

Parchtitz: Fußgänger bei Unfall auf Rügen getötet

vom

svz.de von
erstellt am 07.Sep.2016 | 16:49 Uhr

Auf der Insel Rügen ist am Mittwoch ein Fußgänger bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Ein 85-Jähriger hatte mit seinem Fahrzeug den 55-Jährigen bei Parchtitz erfasst, als dieser gerade nach Mäharbeiten die Straße überqueren wollte, wie die Polizei in Stralsund mitteilte. Der Fußgänger wurde so schwer verletzt, dass er noch am Unfallort starb. Der Autofahrer kam leicht verletzt in ein Krankenhaus. Zur Klärung der Unfallursache wurde ein Gutachter eingeschaltet. Der Sachschaden beträgt 3500 Euro.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen