Parchim: Zwei Leichtverletzte bei Verkehrsunfall

svz.de von
20. Dezember 2013, 14:50 Uhr

Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagabend in Parchim sind zwei Personen leicht verletzt worden. Der Unfall ereignete sich in Höhe des Moltkeplatzes, als zwei Pkw vermutlich wegen eines Vorfahrtsfehlers zusammenstießen. Nach dem Zusammenstoß geriet eines der beiden Autos, ein VW, auf einen angrenzenden Gehweg und in weiterer Folge gegen mehrere Absperrpoller. Die Beifahrerin des VW sowie die Beifahrerin des beteiligten Seat wurden zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei geht nach ersten Ermittlungen am Unfallort davon aus, dass die Seat-Fahrerin die Vorfahrt missachtet hat. Allerdings sind die Ermittlungen zur Unfallursache noch nicht abgeschlossen. An beiden Fahrzeugen entstand jeweils Sachschaden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen