zur Navigation springen
Aus dem Polizeibericht

17. Dezember 2017 | 01:37 Uhr

Parchim: Unfall blockiert Kreuzung

vom

Pkw und Krad stoßen zusammen: Kradfahrer schwer verletzt

svz.de von
erstellt am 06.Aug.2017 | 15:52 Uhr

Am Freitagnachmittag kam es auf der Bundesstraße 191 im Kreuzungsbereich Südring, Ziegeleiweg und Raiffeisen-Weg in  Parchim zu einem Verkehrsunfall. Nach derzeitigem Stand der Ermittlung missachtete ein nach links abbiegender Pkw Volkswagen den Vorrang eines entgegenkommenden Leichtkraftrades Daelim. Bei dem Zusammenstoß wurde der Krad-Fahrer schwerverletzt. Er wurde zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Zur Gewährleistung der medizinischen Versorgung des Unfallbeteiligten, der Unfallaufnahme und der Bergung der Fahrzeuge kam es für die Dauer von ca. drei Stunden in diesem Bereich zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen.

Zur weiteren Unfallursachenermittlung wurde ein Sachverständiger der DEKRA hinzugezogen.  Die Höhe des Sachschadens wird auf etwa  4500 Euro  beziffert.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen