Parchim: Unbekannte werfen Mann vom Fahrrad und fahren damit davon

svz.de von
17. August 2016, 08:22 Uhr

Am 16.08.2016 kam es gegen 19:00 Uhr zu einer Raubstraftat in Parchim. Ein 34-jähriger Radfahrer befuhr die Wallanlagen in Parchim. In Höhe der dortigen Goetheschule kamen zwei Unbekannte zu Fuß auf dem Weg in seine Richtung. Plötzlich sprang einer der beiden gegen das Vorderrad. In der Folge stürzte der Geschädigte und fiel vom Fahrrad. Als er wieder hochsah flüchteten die Angreifer mit seinem Fahrrad. Der Geschädigte, welcher unverletzt blieb, begab sich umgehend zur Polizei und erstattete Anzeige. Sofort aufgenommene Fahndungsmaßnahmen blieben erfolglos. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen