Parchim: Trickdiebe unterwegs

svz.de von
13. Februar 2015, 13:45 Uhr

Im Landkreis ist am Freitag ein gutgläubiger Mann Opfer eines Trickdiebstahls geworden. Eine unbekannte Täterin, die angeblich Spenden für behinderte Menschen erbettelte, stahl aus der Geldbörse des hilfsbereiten Mannes mehrere Hundert Euro Bargeld. Das Opfer wurde am Vormittag nach dem Verlassen eines Geldinstitutes durch die unbekannte Frau angesprochen. Als der Mann bereitwillig sein Portmonee öffnete, griff die Spendensammlerin unbemerkt zu. Die Polizei appelliert in diesem Zusammenhang erneut, sich von aufdringlich bettelnden Personen fern zu halten.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen