Parchim: Polizei sucht nach vermisster Schülerin

Vermisst: Josefine Grambow
1 von 1
Vermisst: Josefine Grambow

svz.de von
18. Dezember 2013, 14:07 Uhr

Die Polizei in Parchim fahndet derzeit nach der 15-jährigen Josefine Grambow. Die Schülerin verließ am Mittwochmorgen gegen 6.30 Uhr eine Kinder- und Jugendeinrichtung und wurde seither nicht mehr gesehen. Die Vermisste gilt als psychisch auffällig und befindet sich derzeit in einer labilen Phase. Vermutlich ist das der Grund ihres Verschwindens. Nicht auszuschließen ist eine Selbstgefährdung des Mädchens. Die Polizei fahndet derzeit nach der Vermissten und prüft in diesem Zusammenhang auch bekannte Kontaktadressen der Jugendlichen ab. Da gegenwärtig keine Anhaltspunkte zum Aufenthalt der 15-Jährigen bestehen, bittet die Polizei auch die Bevölkerung um Mithilfe. Hinweise zum Aufenthalt der Vermissten nimmt die Polizei in Parchim (Tel. 03871/ 6000) entgegen. Josefine Grambow ist ca. 165 cm groß und kräftig und trägt langes dunkles Haar. Bekleidet ist sie mit einer schwarzen Leggins, einer dunklen Jacke und einem gestreiften Pullover sowie braunen Stiefeletten.

Nachtrag: Wie die Polizei mitteilte, ist das Mädchen wohlbehalten angetroffen worden.
 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen