zur Navigation springen
Aus dem Polizeibericht

23. Oktober 2017 | 11:58 Uhr

Parchim: Ladendieb schlug auf Verkäufer ein

vom

svz.de von
erstellt am 06.Jan.2017 | 16:06 Uhr

In der Kreisstadt hat ein Ladendieb auf der Flucht auf einen Verkäufer eingeschlagen. Nach dem Angriff gelang dem Täter zunächst die Flucht, allerdings geht die Polizei bereits konkreten Hinweisen zum Beschuldigten nach. Der Mann soll am Donnerstagnachmittag in einem Parchimer Supermarkt in der Putlitzer Straße versucht haben, verschiedene Waren in einer Tüte zu entwenden. Er wurde durch das Verkaufspersonal deswegen  an der Kasse angesprochen. Kurze Zeit später flüchtete der mutmaßliche Dieb aus dem Geschäft. Dabei warf er die Tüte mit dem Diebesgut weg. Ein Mitarbeiter des Marktes verfolgte den Tatverdächtigen und stellte ihn. Der Mann wurde daraufhin handgreiflich und schlug auf den Verkäufer ein. Ein vorbeikommender Autofahrer eilte dem Verkäufer zu Hilfe, allerdings konnte der Täter entkommen. Ermittlungen der Polizei ergaben, dass es sich bei dem Mann höchstwahrscheinlich um einen 32-jährigen Parchimer handelt, der der Polizei bereits wegen anderer Delikte bekannt ist. Gegen ihn wird wegen  Diebstahls und Körperverletzung ermittelt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen