Parchim: Kinderwagen in Flammen

von
21. Januar 2018, 22:30 Uhr

Am frühen Sonntagnachmittag meldeten Zeugen eine starke Rauchentwicklung aus einem Mehrfamilienhaus in der W.-I.-Lenin-Straße in Parchim. Die Kameraden der Feuerwehr Parchim und die Einsatzkräfte der Polizei evakuierten zunächst das Gebäude.

Im Kellerbereich wurde ein brennender Kinderwagen festgestellt. Die Flammen hatten auch Teile der Elektro- und Telefoninstallation des Hauses in Mitleidenschaft gezogen. Der Brand wurde durch die Feuerwehr Parchim gelöscht und die Bewohner konnten nach Lüftung des Gebäudes ihre Wohnungen wieder aufsuchen. Während keine Person verletzt worden ist wird aufgrund der Schäden an der Hausinstallation der Schaden aktuell auf ca. 30.000 EUR geschätzt. Die Ermittlungen dauern an. Mögliche Zeugenhinweise werden erbeten an das Polizeihauptrevier Parchim unter 03871 6000 oder jede andere Polizeidienststelle.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen