Parchim: Hirsch ausgewichen - Baum getroffen

svz.de von
17. April 2015, 11:22 Uhr

Bei einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße 09 zwischen Parchim und Neuburg ist am Freitagmorgen der Fahrer eines Verkaufswagens leicht verletzt worden. Er wurde anschließend zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

Nach Angaben des 46-jährigen Fahrers, wollte er einem Hirsch ausweichen, als er dabei die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und nach links von der Straße abkam. In weiterer Folge prallte das Fahrzeug gegen einen Baum und wurde dabei erheblich beschädigt. Im Zuge der Unfallaufnahme musste der Verkehr an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen