Parchim: Handtaschendieb stiehlt Geld und Handy

von
06. Februar 2014, 17:18 Uhr

Bargeld und ein Handy erbeutete ein  Handtaschendieb am späten Mittwochnachmittag auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes im Parchimer Gewerbegebiet Neuhofer Weiche. Wie die Polizei am Donnerstag informierte, verließ eine 63-jährige Kundin gegen 17.15 Uhr den Markt und begab sich zu ihrem Pkw, um das Eingekaufte zu verladen. Ihre Handtasche legte sie   im Einkaufswagen ab. Erst im nächsten Markt bemerkte sie, dass die Handtasche fehlte. Offenbar hatte eine unbekannte Person sie gestohlen. Ein Bürger fand die Handtasche wenig später auf dem Parkplatz und gab sie im Supermarkt ab, wo die 63-Jährige sie wenig später in Empfang nehmen konnte. Allerdings fehlten das Bargeld und ein Handy.

Immer wieder werden solche Fälle angezeigt, so die Polizei. Sie appelliert an die Bürger: Handtaschen sollten immer verschlossen am Körper getragen werden. Oft werden diese jedoch in den Einkaufswagen gelegt oder angehängt. Den Tätern reicht schon ein kurzer Moment der Unaufmerksamkeit, z. B. das Suchen nach Waren oder ein kurzes Gespräch, um zuzuschlagen. 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen