zur Navigation springen

Parchim: Fußgängerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt

vom

svz.de von
erstellt am 14.Jan.2015 | 10:14 Uhr

Bei einem Verkehrsunfall in Parchim ist am Dienstagabend eine Fußgängerin schwer verletzt worden. Die Frau wurde kurz darauf in ein Krankenhaus gebracht. Der Vorfall ereignete sich kurz vor 19 Uhr, als die 50-jährige Frau beim Überqueren der Straße (Ziegeleiweg) von einem PKW seitlich erfasst wurde. Im Zuge der Ermittlungen zur Unfallursache geht die Polizei derzeit einem Hinweisnach, wonach die 50-Jährige eine rote Fußgängerampel missachtet haben soll.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen