Parchim: Drei Autos in einer Nacht aufgebrochen

svz.de von
19. Dezember 2013, 14:28 Uhr

In Parchim haben unbekannte Täter in der Nacht zum Donnerstag drei Fahrzeuge aufgebrochen. Offenbar waren die Täter auf der Suche nach Wertgegenständen, die sie in den Fahrzeugen vermuteten aber nicht fanden. Betroffen waren ein parkender Kleintransporter und ein PKW in der Lindenstraße. Die Täter schlugen jeweils Seitenscheiben ein und durchsuchten die Innenräume der Fahrzeuge. Im Möderitzer Weg brachen Unbekannte im selben Tatzeitraum mit der gleichen Begehungsweise einen LKW auf. Gestohlen wurde dort nach ersten Erkenntnissen nichts. Die Polizei geht von einem Zusammenhang aller drei Taten aus und ermittelt wegen Diebstahls bzw. versuchten Diebstahls im besonders schweren Fall. Hinweise zu diesen Vorfällen nimmt die Polizei in Parchim (Tel. 03871/ 6000) entgegen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen