Parchim: Betrunken gegen Zäune

svz.de von
02. Juli 2014, 14:59 Uhr

In Hohen Pritz ist am Mittwochmorgen ein alkoholisierter Autofahrer von der Straße abgekommen und mit seinem Wagen gegen zwei Grundstückszäune gefahren. Zuvor hatte der Mann in einer Kurve die Kontrolle über seinen VW verloren. Der 27-jährige Autofahrer blieb unverletzt. Bei ihm wurde ein Atemalkoholwert von 1,37 Promille festgestellt. Der PKW  musste  abgeschleppt werden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen