zur Navigation springen
Aus dem Polizeibericht

12. Dezember 2017 | 22:54 Uhr

Parchim: Autofahrer fährt Kind an und flüchtet

vom

svz.de von
erstellt am 05.Jun.2014 | 09:51 Uhr

Nach einem Verkehrsunfall mit Fahrerflucht am Mittwochabend in Parchim, bei dem ein Kind leicht verletzt wurde, sucht die Polizei nun Zeugen des Vorfalls. Nach bisherigen Erkenntnissen soll gegen 18:15 Uhr ein PKW- Fahrer in der Wallallee beim Abbiegen einen 9-jährigen Fahrradfahrer erfasst haben, der zu dem Zeitpunkt einen Fußgängerüberweg überquerte. Weiteren Erkenntnissen zufolge, soll der Autofahrer daraufhin geflüchtet sein.
Nach Zeugenaussagen soll es sich dabei um einen blauen PKW mit Parchimer Kennzeichen gehandelt haben. Zeugen, die im Anschluss die Polizei riefen, kümmerten sich um den Jungen. Die Polizei hat den Unfall vor Ort aufgenommen und Anzeige wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort erstattet. Hinweise zu diesem Vorfall nimmt die Polizei in Parchim (Tel. 03871/ 6000) entgegen.
 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen