Parchim: Auto streift Fußgänger beim Überqueren

svz.de von
28. Juni 2016, 15:25 Uhr

In der Kreisstadt wurde am Montagnachmittag ein Fußgänger von einem Auto erfasst und dabei leicht verletzt worden. Der Vorfall ereignete sich in der Buchholzallee, als ein  Auto den Fußgänger beim Überqueren der Straße leicht streifte. Der 30-jährige Mann erlitt bei dem Zusammenstoß eine Hautabschürfung und wurde daraufhin vor Ort medizinisch behandelt. Am Fahrzeug entstand Sachschaden. Die genaue Schadenshöhe ist nicht bekannt. Die Ermittlungen der Polizei zur genauen Unfallursache dauern noch an.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen