Parchim: Aus der Wohnung ausgesperrt

von
03. März 2015, 11:03 Uhr

Die Polizei in Parchim prüfte am frühen Dienstagmorgen einen Hinweis, wonach ein halbnackter Mann in einem Treppenaufgang in der W.- I.- Leninstraße an mehreren Wohnungstüren geklingelt haben soll. Bei der Überprüfung stieß die Polizei auf den nur mit Unterwäsche bekleideten Mann, der selbst Mieter einer Wohnung des Hauses ist. Wie sich herausstellte, hatte sich der Mann versehentlich aus seiner Wohnung ausgesperrt. Ihm konnte geholfen werden. Ein Schlüsseldienst öffnete wenig später die zugefallene Wohnungstür.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen