zur Navigation springen

Parchim: Alkoholisierter Mieter griff Polizeibeamte an

vom

svz.de von
erstellt am 15.Okt.2015 | 16:08 Uhr

In Parchim ist am Dienstagnachmittag ein Mann an seiner Wohnungstür auf Polizisten losgegangen. Bei der Klärung eines Vorfalls beleidigte der aggressiv auftretende und augenscheinlich alkoholisierte 36-jährige Mann zunächst die beiden Polizisten und trat dann plötzlich und unvermittelt einen Beamten gegen das Schienbein.

Da der Mieter danach weiterhin die Polizisten angriff, setzte ein Beamter kurzzeitig Pfefferspray ein. Der Angreifer konnte daraufhin überwältigt und in Handfesseln gelegt werden.

Die Beamten waren ursprünglich bei dem Mieter erschienen, da es Streit mit einem anderen  Mann aus der Nachbarwohnung im Juri- Gagarin-Ring gab. der 36-Jährige soll seinen Widersacher unter anderem beschimpft mit einem Stock geschlagen haben. Gegen den 36-jährigen Beschuldigten wird nun wegen gefährlicher Körperverletzung, Beleidigung und Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte ermittelt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen