Parchim: 38-Jähriger erneut ohne Fahrerlaubnis unterwegs

svz.de von
16. Januar 2014, 19:30 Uhr

In der Ziegendorfer Chaussee ertappten Beamte der Parchimer Polizei  Donnerstagmorgen einen 38-Jährigen im Ford   ohne gültige Fahrerlaubnis. Bereits im Dezember wurde der Mann, gegen den eine Fahrerlaubnissperre  bestand,  am Steuer erwischt. Er gab an, den Führerschein neu zu erwerben. Jetzt muss er mit einer weiteren Strafanzeige rechnen. Die Fahrzeugschlüssel wurden eingezogen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen