Pantow/Zirkow: Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Person

von
19. September 2018, 20:14 Uhr

Am Mittwoch kam es gegen 16:25 Uhr auf der B196, zwischen den Orten Pantow und Zirkow zu einem Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Person. Eine 30-jährige Frau befuhr mit einem VW T5 die B196 aus Richtung Pantow kommend in Richtung Zirkow.

Auf gerader Strecke geriet sie aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab, prallte gegen einen Baum, überschlug sich und kam auf dem Fahrzeugdach zum Liegen. Die alleinbeteiligte Fahrerin wurde durch Ersthelfer aus dem Autowrack geborgen. Sie erlitt schwere Verletzungen die den Einsatz des Rettungshubschraubers erforderlich machte. Während der Unfallaufnahme einschließlich der Bergung des Fahrzeuges, wurde die B196 für ca. 2 Stunden voll gesperrt. Die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf ca. 30.000,-Euro.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen