Pampow: Tablet-PC einfach „mitgenommen“

von
24. März 2015, 16:54 Uhr

Dank des raschen Eingreifens der Polizei hatte eine Frau ihren Tablet-PC am Montagabend wieder. Sie hatte ihn am Nachmittag in einem Geschäft in Pampow vergessen. Als sie das kurz darauf bemerkte, war das teure Gerät schon verschwunden. Die Geschädigte ging zur Polizei und nach konkreten Hinweisen führte die Spur noch am Abend nach Neustadt-Glewe.

Dort befragte die Polizei wenig später einen Mann, der zugab, das iPad mitgenommen zu haben. Das Gerät gab er sofort heraus. Es konnte kurz darauf der Besitzerin zurückgegeben werden. Gegen den Verdächtigen wird wegen Unterschlagung ermittelt.

Die Betroffene Frau, Manuela S. , dankte dem Polizeihauptrevier Ludwigslust ausdrücklich, dass durch professionelles Zusammenwirken zwischen Streifen-Team und Kriminaldauerdienst auch diese vermeintliche Bagatelle beeindruckend schnell und präzise aufgeklärt wurde.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen