Ostseebad Wustrow: 80-jähriger nach Brand schwerverletzt in Klinik

svz.de von
12. Oktober 2018, 21:10 Uhr

Bei einem Brand im Treppenflur eines Wohnhauses im Ostseebad  Wustrow wurde ein 80-jähriger Mann schwer verletzt. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik nach Lübeck geflogen.  Die alarmierte Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen.

Der Schaden an der Holztreppe beträgt etwa 500,-EUR.  Zur Brandursache dauern die Ermittlungen der Kriminalpolizei Stralsund an. Der Verletzte konnte bisher nicht befragt werden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen