zur Navigation springen

Oertzenhof: Lastwagen mit 24.000 Liter Glycerin verunglückt

vom

svz.de von
erstellt am 24.Apr.2017 | 16:03 Uhr

Ein mit Chemikalien beladener Lastwagen ist am Montag bei Oertzenhof (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) verunglückt und hat stundenlang für Verkehrsbehinderungen gesorgt.

Das Fahrzeug rutschte am Morgen aus zunächst ungeklärter Ursache von der Fahrbahn in den Graben und kippte auf die Seite, wie die Polizei in Neubrandenburg mitteilte. Fahrer und Beifahrer kamen mit leichten Verletzungen davon. Der Tanklaster hatte demnach 24 000 Liter Glycerin geladen, die aus Umweltschutzgründen abgepumpt werden sollten.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen