Niendorf: Motorradfahrer nach Unfall verstorben

svz.de von
16. September 2014, 07:27 Uhr

Gestern Abend gegen 17:10 Uhr ereignete sich auf der L 121 in Niendorf (Landkreis Nordwestmecklenburg) ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 61 jähriger Motorradfahrer stieß während des Überholens mit einem aus einer Grundstückszufahrt kommenden PKW, Mercedes Benz zusammen.

Dadurch wurde das Motorrad gegen einen Baum geschleudert, wo der Fahrer seinen schweren Verletzungen erlag. Die 56 jährige Fahrerin des PKW erlitt einen Schock und wurde ins Klinikum eingeliefert. Zur endgültigen Unfallursache kann noch nichts gesagt werden. Diese zu ermitteln, war die DEKRA vor Ort eingesetzt.

Deshalb musste die L 121 musste bis ca. 21:00 Uhr voll gesperrt werden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen