zur Navigation springen
Aus dem Polizeibericht

19. August 2017 | 15:15 Uhr

Niendorf: Fahrer verursacht 15 000 Euro Schaden

vom

Am späten Donnerstagabend verlor der Fahrzeugführer eines Geländewagens   auf der L 132 die Gewalt über sein Fahrzeug an der Ampel in Niendorf. Das Fahrzeug brach aus und kollidierte mit dem Ampelmast. Es entstand ein Schaden von ca. 15 000 Euro. Der Wagen wurde stark beschädigt. Bei einem Test wurde festgestellt, dass der 63-jährige Fahrer mit zwei Promille Alkohol unterwegs gewesen sein könnte. Darum wurde eine Blutentnahme angeordnet und dem Mann der Führerschein abgenommen.

zur Startseite

von
erstellt am 31.Jan.2014 | 15:54 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen