zur Navigation springen

Neverin: Mann fährt mit fast zwei Promille über A20

vom

svz.de von
erstellt am 06.Feb.2016 | 13:55 Uhr

Einen Autofahrer ist mit fast zwei Promille auf der Autobahn 20 kurz nach der Anschlussstelle Neubrandenburg-Nord in Richtung Stralsund gestoppt worden. Die Polizei sei durch einen Zeugen benachrichtigt worden, dass ein Autofahrer in Schlangenlinien und viel zu schnell bei Neverin (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) in Richtung Autobahnauffahrt fahre, teilte die Polizei am Samstag mit. Als der 40 Jahre alte Autofahrer auf die Autobahn fuhr, begannen die Beamten sofort nach dem Wagen zu fahnden, hieß es. Die Einsatzkräfte stoppten den Autofahrer und stellten bei ihm einen Alkoholwert von 1,93 Promille fest.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen