zur Navigation springen

Neustrelitz: Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss mit hohem Sachschaden

vom

svz.de von
erstellt am 23.Dez.2015 | 07:33 Uhr

Am 23.12.2015 gegen 01:00 Uhr wurde der Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg ein Verkehrsunfall auf der B96 gemeldet. Nach den bisherigen Ermittlungen befuhr die 37-jährige Fahrerin eines PKW VW die B96 aus Richtung Neustrelitz kommend in Fahrtrichtung Fürstenberg. Ca. 100 Meter vor der Lichtzeichenanlage zur Einmündung Wilhelm-Stolte-Str. kam sie mit ihrem PKW nach rechts von der Fahrbahn ab und durchfuhr ungebremst den Straßengraben. Dabei kollidierte sie zunächst mit einem Vorwegweiser, welcher daraufhin umkippte. Auf dem Steuerungskasten der Ampelanlage kam der PKW letztlich zum Stehen. Dieser wurde total zerstört. Während der Unfallaufnahme wurde bei der Fahrerin Atemalkohol festgestellt. Die Atemalkoholkonzentrationsmessung vor Ort ergab einen Wert von 1,38 Promille. Der PKW war nicht mehr fahrbereit und wurde durch einen Abschleppdienst geborgen. Es entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 45.000,00 EUR.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen