zur Navigation springen

Neustrelitz: Pilzsammlerin verirrt sich in Neustrelitz

vom

svz.de von
erstellt am 13.Okt.2017 | 09:08 Uhr

Eine 68 Jahre alte Frau hat sich bei Neustrelitz (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) am Donnerstagabend auf die Suche nach Pilzen gemacht - und verirrt. Die Polizei suchte mit einem Großaufgebot nach der Frau und fand sie vier Stunden später bei Anwohnern aus der Ortschaft Drewin, wie es in einer Mitteilung hieß. Auf ihrem Weg durch den dunklen Wald war die Pilzsammlerin auf eine Zugstrecke gestoßen und ihr bis in die Ortschaft Drewin gefolgt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen