Neustrelitz: Einbrecher randalieren und legen Arbeitsagentur lahm 

svz.de von
30. Januar 2017, 12:45 Uhr

Einbrecher haben die Arbeitsagentur in Neustrelitz (Kreis Mecklenburgische Seenplatte) verwüstet und für mindestens einen Tag lahmgelegt. Wie ein Sprecher der Agentur am Montag erklärte, haben die Täter am Wochenende Fenster zerstört, Türen kaputt geschlagen und ganze Büroräume verwüstet. Der Schaden wurde auf annähernd 10 000 Euro geschätzt. Gestohlen wurde nach ersten Ermittlungen nichts. Vermutlich hätten die Täter Bargeld gesucht, hieß es.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen