Neustrelitz: 28-Jähriger schwer verletzt nach Überholmanöver auf B96

von
31. Mai 2019, 19:36 Uhr

Ein 28 Jahre alter Autofahrer ist auf der B96 zwischen den Abfahrten Drewin und Godendorf (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) beim Überholen von der Fahrbahn abgekommen. Wie die Polizei berichtete, scherte der Berliner am Freitag aus bislang ungeklärter Ursache plötzlich nach links aus. Dabei beschädigte der Pkw ein Verkehrszeichen sowie zwei Straßenbäume und kam im angrenzenden Wald zum Stillstand.

Der schwer, jedoch nicht lebensbedrohlich verletzte Fahrer wurde in das Klinikum Neubrandenburg verbracht. Am Wagen entstand Totalschaden. Während der Unfallaufnahme war die B96 am Nachmittag zeitweise voll gesperrt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen