zur Navigation springen

Neustadt-Glewe: Trotz Verbots überholt: Zusammenstoß

vom

svz.de von
erstellt am 13.Apr.2014 | 16:09 Uhr

Ein leicht verletzter Autofahrer und der Totalschaden eines Pkw waren die Folge eines Verkehrsunfalls auf der B 191, Einmündung Kreisstraße 59. Der Fahrer eines Mercedes wollte von der Bundesstraße nach links in Richtung Dütschow abbiegen. Trotz Überholverbots wurde der Pkw beim Abbiegen laut Polizei von einem nachfolgenden VW Golf überholt. Dabei stießen beide Fahrzeuge zusammen. Die Wucht des Aufpralls schleuderte den Golf anschließend gegen zwei Straßenbäume. Der 77-jährige Mercedesfahrer erlitt leichte Verletzungen.  Der Unfallverursacher, ein 30-Jähriger, blieb  unverletzt. Sein Pkw allerdings erlitt Totalschaden.  Insgesamt entstand ein Schaden von mehreren Tausend Euro.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen